Safari Tour ‘Big-5’

14-tägige Safari Tour 'Big-5' ab € 1.855,- p.p.
(beginnt und endet am Ndege Beach, Dar es Salaam / tägliche Anreise)

Während dieser 14-tägigen alles inklusive Big-5-safari lernen Sie das Beste kennen, was Tansania zu bieten hat. Mit gut ausgestatteten Geländewagen fahren wir von einem Wildpark in ein anderes Naturschutzgebiet, tief in die afrikanische Wildnis. Unter der Leitung eines Parkwächters werden wir eine Safari zu Fuß durch den Mkomazi-Naturpark unternehmen, wo Sie die Nähe zu den Wildtieren durch spektakuläre Fotos genießen können. Im Arusha National Park blicken wir auf zwei gigantische Berge, den Mount Meru im Park und den berühmten Kilimanjaro dahinter, mit 5895 Höhenmetern, auch bekannt als das Dach Afrikas. Ein atemberaubender Anblick begrüßt uns an einem der Kraterseen, wo wir im Hintergrund von tausende von Flamingos der weißen schneebedeckten Spitze des Kilimanjaro sehen können. Ein Bild, das zu einer Lebenserinnerung werden wird!

tayari-safari-off-the-road

Wenn wir am Lake Manyara ankommen, werden wir von der rosa Farbe der Tausenden von Flamingos im Wasser überrascht sein. Wenn wir Glück haben, können wir Löwen in den Bäumen klettern sehen, ein seltener und wunderbarer Anblick. Ein weiteres Höhepunkt dieser Tour ist die optionale Pirschfahrt durch den Tarangire Game Park, wo die Baobab Bäume die Landschaft schmücken und wo sich die größte Elefantenzahl Afrikas befindet. Entlang des Tarangire-Flusses können wir große Gruppen von Elefanten beim Trinken und Baden sehen, während Hunderte von Zebras, Gazellen und Gnus in der großen Savanne grasen.

Der weiteste Ort dieser Abenteuerreise ist der weltberühmte Ngorongoro-Krater, in dem die berühmten, stolzen Menschen der Massai noch immer auf traditionelle Weise in der Natur zwischen den wilden Tieren leben. Nur mit einem Speer und einer Keule bewaffnet halten sie die Raubtiere in sicherer Entfernung von ihren Herden und sich selbst. Wenn wir neben den unzähligen Zebras, Giraffen, Antilopen, Krokodilen, Flusspferden, Warzenschweinen, Pavianen, Straußen und verschiedenen Raubvögeln noch nicht alle wilden Tiere der Big-5 gesehen haben, werden wir ihnen sicher sehen im Ngorongoro Krater!

Mit dieser Abenteuertour durch verschiedene Natur- und Tierparks werden Sie eine Fülle von Tier- und Kulturattraktionen sehen, die Tansania einzigartig machen und Sie werden zu Orten kommen, die Sie nur bei Tayari Safari finden werden

Alles inklusive Safari Tour Big-5

Während dieser Tour durch verschiedene Wild- und Naturparks ist folgendes enthalten:

  • Transport in den Wildparks mit spezielle Geländefahrzeuge with folding Foto- / Filmdach
  • Alle Nächte in geräumigen Zwei-Personen- Kuppelzelt (Für eine oder zwei Personen)
  • Kosten für Camping
  • Alle Mahlzeiten
  • Eingänge zu den Wildreservaten und Naturparks Mkumazi und Lake Manyara
  • Service von einem Koch und mobilen Kochgeräten
  • Holländischer und / oder Englisch sprechender Reiseleiter und Fahrer

Unser Erfahrungsschatz

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Organisation und Durchführung von abenteuerlichen Touren durch verschiedene afrikanische Länder ist Tayari Safari eine der wenigen kleinen Organisationen, die ihre Teilnehmer an Orte bringen können, die nur selten von Menschen besucht werden. Dieser Reichtum an Erfahrung und Beziehungsaufbau ermöglicht es uns, den Massai nahe zu kommen, ein stolzes Volk mit einer tief verwurzelten Tradition, die in den offenen Ebenen der Serengeti inmitten der wilden Tiere lebt, wo sie nur mit einem Speer bewaffnet sich selbst und ihre Herden gegen Raubtiere Schützen.

Essen und Trinken

Um sicherzustellen, dass die Tourteilnehmer sich wohl und gut aufgehoben fühlen kümmert der Reiseleiter und / oder Koch von Tayari Safari sich um alle Mahlzeiten nach europäischen Standards. Dies bedeutet ein herzhaftes Frühstück, nahrhaftes Mittagessen und ein köstliches Abendessen. An den Tagen, an denen wir unterwegs sind, essen wir auf eigene Kosten zu Mittag oder wir bereiten ein Lunchpaket während des Frühstücks vor.

Standardpreis, Schlafen im Zelt € 1.855,- p.p. / Schlafen im Hotel / Lodge € 2.115,- p.p.

  • Tägliche An- und Abreise möglich
  • Rabatt für dritte Person oder Vorgesetzte € 350,- p.p.

Angebot anfordern

Mehr Informationen

Big-5 Safari-Reiseroute*

Tag 1: Ankunft Dar Es Salaam – Ndege Beach
Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Dar Es Salaam werden Sie von einem Führer von Tayari Safari begrüßt und in die Backpackers Lodge und den Campingplatz Ndege Beach gebracht. Wir bauen unser Zelt auf oder lassen uns in einem Zimmer in der Backpacker Lodge nieder, je nach Buchung.

Tag 2: Ausflug Mahaba Strand
Heute können Sie die Sonne und die Geräusche von Tansania genießen und einen entspannten Tag unter Palmen mit einem guten Buch am weißen Sandstrand von Ndege Beach verbringen oder ein Bad im Schwimmbad direkt am Strand nehmen. Am Nachmittag können Sie einen kostenlosen Transfer zum Mahaba Beach nehmen, einem ganz besonderen Strandresort in einem traditionellen Fischerdorf. Hier können Sie die originalen Fischerboote (Dhows) sehen und ankommen, während Sie ein erfrischendes Getränk genießen. Wir können dann einen gemütlichen Spaziergang über den Sand vom Mahaba Strand zurück zum Ndege Strand machen, der ungefähr 40 Minuten dauert.

Tag 3: Ndege Beach – Same (Fahrtag)
Heute beginnt die Tour und wir verlassen früh nach dem Frühstück nach Same, einem malerischen Dorf am Rande eines wunderschönen Natur- und Naturparks. Wir überNächte hier im Elephant Resort, einer Lodge mit einem komfortablen geschützten Campingplatz. Wenn Sie nach diesem langen Fahrtag kein Zelt aufstellen möchten, können Sie im Doppelzimmer (wenn verfügbar) für nur 20 € pro Person überNächte. Sobald Sie sich eingelebt haben, servieren wir Ihnen ein köstliches 3-Gänge-Menü im Elephant Resort Restaurant.

Tag 4: Same – Wander-safari Mkomazi National Park
Wir gehen früh zum Mkomazi Wild- und Naturschutzgebiet. Etwas ganz Besonderes erwartet uns hier; wir gehen für ein paar Stunden zu Fuß auf der Suche nach den wilden Tieren unter der Führung eines bewaffneten Ranger. Zu Fuß können wir den Tieren viel näher kommen, ohne sie zu stören und unser erfahrener und sachkundiger Ranger kann die Tiere verfolgen. Um die Tierwelt nicht zu verscheuchen, sprechen wir während des Spaziergangs nicht und müssen wir die Farbe unserer Kleidung berücksichtigen. Grüne, braune oder andere dunkle Kleidung ist notwendig. Sie brauchen auch bequeme Wanderschuhe oder Stiefel.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht an der Safari zu Fuß teilnehmen können, können Sie in dem Jeep bleiben, der an einem kühlen Ort mitten im Geschehen parken wird und Ihnen eine schöne Aussicht bietet!

Tag 5: Same – Arusha
Nach dem Frühstück fahren wir nach Mto wa Mbu, einem Massai-Zentrum im Herzen von Massailand, zentral zwischen verschiedenen Nationalparks gelegen. Wir bleiben hier für 5 Nächte in Kuppelzelte oder in komfortablen Zimmern im einfachen Resort Tayari Safari. Wir genießen Mahlzeiten und treffen uns im gemütlichen “Open Air” Restaurant der Tayari Safari.

Tag 6: Mto wa Mbu
Heute nehmen wir es gelassen und erfahren mehr über die Kultur und Traditionen der Region und ihrer Menschen. Nach dem Frühstück gehen wir mit einem einheimischen Reiseleiter auf einer WanderSafari durch das Gebiet von Mto wa Mbu. Unser Reiseleiter wird uns die Reisfelder und den lokalen Kunstmarkt zeigen, wo wir eine Erklärung über die verschiedenen Techniken und Informationen über die Menschen hinter der Kunst bekommen. Über Mais- und Bananenplantagen erreichen wir ein Atelier, in dem die traditionellen Gemälde entstehen. Der Führer zeigt uns die Häuser und Hütten, in denen die Einheimischen leben und wir besuchen eine Lehmhütte, wo wir selbstgemachtes Bananenbier probieren können.

Tag 7: Pirschfahrten Lake Manyara – Mto wa Mbu
Am Morgen nach dem Frühstück machen wir eine Pirschfahrt durch den Lake Manyara, der nur einen Katzensprung vom Mto wa Mbu entfernt ist.

Dieser wunderschöne Park liegt zwischen dem steilen westlichen Steilhang des Great Rift Valley und dem See selbst. Diese Kombination erweist sich als idealer Lebensraum für viele Wildtiere, die von der üppigen Vegetation, dem Wald und natürlich dem Wasserreichtum profitieren.

Direkt am Eingang des Lake Manyara fahren wir durch einen Wald voller Paviane, die beim Essen ihrer Nahrung einen einzigartigen Klang machen, den sie hier vom Boden aus sehr gut finden.

Wenn der Fahrer den Motor abstellt, können wir das Geräusch plätschernder Bäche mit kristallklarem Wasser hören. Zwischen der Mischung aus immergrünen und Akazienbäumen sehen wir schöne grüne Wiesen, wo majestätische Wasserböcke erscheinen. Aus dem dichten Wald tritt die Natur in ein steppenähnliches Gebiet um den See. Hier können wir eine Vielzahl von wilden Tieren wie Elefanten, Gnus, Impalas und natürlich das Raubtier wie Löwen sehen, gefolgt von Hyänen und Geiern, die die letzten Reste einer Tötung aufräumen. Rund um den See leben Tausende von Flamingos, Pelikanen, Ibissen, Fischreihern und Fischadlern, die einen blühenden Bienenstock bilden.

Im Flusspferdbecken können wir das Plätschern und Gähnen dieser gigantischen Tiere beobachten und mit ein wenig Glück können wir sehen, wie Löwen sich entspannen und schlafen, oder ihre Beute hoch oben in den Bäumen spähen; ein einzigartiger Anblick. In der Mitte des Parks können wir die Jeeps verlassen und unser Mittagessen mit Blick auf die Steppe und den See essen. Es ist bekannt, dass Giraffen und Elefanten unsere Gruppe besuchen, während kleine Vögel versuchen etwas von unserem Mittagessen zu holen!

Der Lake Manyara National Park ist auch berühmt für die Konzentration von Tausenden von rosa Flamingos und Pelikanen, die versuchen, einen Fisch in ihrem Flug zu fangen. In diesem besonderen Naturschutzgebiet können wir auch Elefanten, Zebras, Wasserböcke, Büffel, Löwen und vor allem Affen bewundern. Am Ende des Nachmittags kehren wir zum Resort in Mto wa Mbu zurück, wo wir ein köstliches Abendessen einnehmen.

Tag 8: Mto wa Mbu – Ngorongoro crater (optional) – Mto wa Mbu
Optional: visit Ngorongoro crater or day off at your leisure.

Der Eintritt des Ngorongoro Kraters mit zusätzlichen Kosten ist pro Tag:
– Benutzung des Jeeps € 130,-
– Eintrittspreis Eco Fee Jeep € 295,-
– Erwachsene € 70,- p.p.
– Kinder bis einschließlich 15 Jahre € 25,- p.p.

Heute haben wir noch einen ganz besonderen Tag, denn wir fahren mit speziellen Geländefahrzeugen zum berühmten Ngorongoro Krater, dem achten Weltwunder und auch bekannt unter dem Ausdruck ‘Garten Eden’ und ‘Paradies’! Hier leben die Massai unter den wilden Tieren, wo sie ihr Vieh im Kratersee trinken lassen. Löwen, Nashörner, große Gruppen von Büffeln und Hunderten von Gnus können aus nächster Nähe fotografiert werden. Ein intensiver Tag mit vielen schönen Eindrücken. Am Ende des Tages kehren wir in unser Basisresort in Mto wa Mbu zurück, müde, aber sehr zufrieden. Nachher genießen wir gutes Essen und trinken und nach einem Sonnenuntergang ein Glas Wein, Bier oder eine Erfrischung.

Tag 9: Freier Tag in Mto wa Mbu, oder extra Pirschfahrten Tarangire National Park
Heute fahren wir mit unseren Jeeps auf einer Pirschfahrt durch den besonders schönen Tarangire National Park, einem Wildpark mit riesigen Baobab-Bäumen und der größten Elefanten-Konzentration Afrikas. Während der Pirschfahrt durchqueren wir einen Teil des Parks, der nicht umsonst “kleine Serengeti” genannt wird! Neben den vielen Elefanten, Zebras, Wasserböcken, Warzenschweinen, Straußen und verschiedenen Gazellen kann man im Schatten eines Baobabbaums einen Löwenrudel beobachten.

Tag 10: Mto wa Mbu – Mountainbike Safari Maasai und Lake Manyara
Heute erwartet uns eine neue Herausforderung, eine aufregende Mountainbike-safari! Diesmal werden wir nicht nur nach wilden Tieren suchen, sondern auch zu einer lokalen Massai-Siedlung radeln, wo Sie die Traditionen dieser unglaublichen Menschen kennen lernen. Die Kinder hüten die Kühe, Schafe und Ziegen. Dann hören wir plötzlich ‘Humm’, die Frauen beginnen zu singen und die Massai-Männer springen ihre hohen Sprünge und jeder versucht es den höchsten Sprung zu erreichen. Wir alle lachen und reden miteinander und jeder kann filmen und fotografieren.

Dann radeln wir eine wunderschöne Strecke durch das Zentrum von Mto wa Mbu und überwachsene Bananenplantagen bis zum Rand des Lake Manyara, wo wir verschiedene wilde Tiere und viele Flamingos sehen werden. Die Mountainbike-safari ist auf flachen Straßen und dauert insgesamt ca. 5 Stunden, von denen ca. 2 Stunden mit den Massai verbracht werden.

Tag 11:  Mtu wa Mbu – Same (Fahrtag)
Nach all den beeindruckenden Abenteuern der vergangenen Woche starten wir heute mit der Rückreise nach Dar es Salaam. Von der Straße haben wir einen wunderschönen Blick auf den Kilimanjaro, den höchsten Berg Afrikas. Am Ende des Tages erreichen wir das Elephant Resort bei Same. Wir bauen schnell unsere Zelte auf oder lassen uns in einem komfortablen Zimmer nieder, was auch immer wir im Voraus gebucht haben. Wir alle essen das leckere Abendessen im Restaurant des Elephant Hotels.

Tag 12: Same – Dar Es Salaam
Am Nachmittag erreichen wir unsere Backpacker Lodge und Camping am Ndege Beach, Start und Ende dieser Abenteuertour. Wir können noch einen (warmen) Tauchgang im Meer machen und am Abend beim 3-Gänge-Abendessen haben wir viele Geschichten und Zeitzeugen der vergangenen zwei Wochen Aus zu tauschen.

Tag 13: Ndege Strand – Ruhetag oder Ausflug Dar Es Salaam
Heute können Sie sich ausruhen und einen entspannten Tag verbringen, indem Sie Ihr Buch am Schwimmbad oder unter einer Palme am Strand lesen. Sie können auch (auf eigene Kosten) einen weiteren Ausflug mit einem TukTuk zum weitläufigen Kunstmarkt von Dar Es Salaam machen und Mittagessen in Slibway (Hafen, wo die Boote zur Wartung an Land gezogen werden). Hier finden Sie mehrere Restaurants mit Blick auf das Meer sowie diverse Kleider- und Kunstläden, um die letzten Souvenirs zu sammeln. Ein Ausflug in ein TukTuk, womit Sie mit 3 Personen reisen können, ist ein Erlebnis und sehr zu empfehlen (ca. € 15,- pro Person).

Tag 14: Abreisetag
Abhängig von der Zeit Ihres Rückflugs können Sie morgens zum Strand gehen, packen und dann Ihren Transfer zum Flughafen von Dar Es Salaam für Ihren Rückflug nehmen.

Die Gesamtdistanz dieser Tour beträgt ca. 1850 km.

*Bitte beachten Sie: Die Reihenfolge des Programms unterliegt bei widrigen Witterungsverhältnissen oder anderen unvorhergesehenen Umständen leichten Änderungen. Keine Sorge, die Anzahl der Tage in den Parks und Reserven wird immer eingehalten. 

Tipp! Drucken Sie das endgültige Programm ab bevor Sie nach Tansania anreisen und lesen Sie es erneut sorgfältig durch.

Inbegriffen

  • Transport in speziellen Geländefahrzeugen mit faltbarem Foto- / Filmdach in den Wildparks
  • Alle Nächte in geräumigen Zwei-Personen-Kuppelzelten (für eine oder zwei Personen)
  • Kosten für Camping
  • Alle Mahlzeiten
  • Eingänge in den Mkumazi, Lake Manyara und Tarangire Reserven
  • Service von einem Koch und mobilen Kochgeräten
  • Holländischer und / oder Englisch sprechender Reiseleiter und Fahrer

Ausgeschlossen

  • Wanderung Mto wa Mbu (inklusive Kunstmarkt und Einheimischen) mit Guide vom Dorf € 10,-
  • Mountainbike Ausflug Mto wa Mbu (Maasai Dorf und Lake Manyara) mit Guide vom Dorf € 35,-
  • Persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder und Tipps

Ngorongoro Krater
Der Eintritt des Ngorongoro Kraters mit zusätzlichen Kosten ist pro Tag:
– Jeep mit Fahrer mieten € 130,-
– Eco Fee Jeep € 295,-
– Erwachsene € 70,- p.p.
– Kinder bis einschließlich 15 Jahre € 25,- p.p.

Teilnehmer können auf der Stelle entscheiden und bezahlen, oder einen freien Tag nach ihren Wünschen genießen.

Konditionen

  • Die Anzahlung ist € 400,-
  • Restreisesumme 14 Tage vor Anreise per Banküberweisung oder in bar bei der Ankunft
  • Die Gültigkeitsdauer eines Angebotes beträgt 3 Wochen (eventuelle Preisanpassungen können nachträglich vorgenommen werden)

Überweisungen und Währung
Taxikosten gehen zu Ihren Lasten und müssen direkt an den Fahrer bezahlt werden.

Die Kosten für ein Taxi für 4 Personen sind wie folgt:

  • Dar es Salaam Flughafen – Lodge Tayari Safari 60.000 TZS
  • Dar es Salaam Hafen – Lodge Tayari Safari 60.000 TZS

€ 1 = 2.500 TZS
$ kleine Geldscheine = 1.500 TZS
$ große Geldscheine = 2.250 TZS
Maximale Auszahlung des Geldautomaten beträgt 400.000 TZS (maximal 6x pro Tag)

Tipp! Willst du noch mehr Kultur, Schönheit und afrikanische Schätze erleben? Warum verlängern Sie Ihre Reise nicht mit Sansibar Pakachi Beach resort B&B at nur € 32,50 pro Person und Tag?!
Möchten Sie nach einer abenteuerlichen Safari auf einer tropischen Insel mit weißen Sandstränden, kristallklarem Meer und traumhaften Aussichten entspannen? Dann setzen Sie sich auf Sansibar vor der Küste von Dar Es Salaam nieder, wo Sie sich im ewigen Sonnenschein sonnen können!

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Strandurlaub Sansibar.